D-Junioren kommen ganz schön unter die Räder

Kreisstaffel 3 :  Spieltag 3 

Gegner:  SGM Neuravensburg/Achberg

Datum:  22. April 2017

Kader:  Muhammed, Noah K., Emil, Leonard , Marius, Jakob, Daniel, Nico, Robin, Ana-Marija, Samuel und Linus

Nach den ersten zwei genialen Spielen war die SGM Neuravensburg/Achberg bei uns zu Gast, die eher mäßig in die Rückrunde gestartet sind. Da das Vorrundenspiel gegen die Gäste sehr kampfbetont und ausgeglichen war, wollte man diesmal die 3 Punkte sicher einfahren. Doch nach zweieinhalb Wochen ohne Training, bedingt durch die Ferien und durch das Wetter, wusste man, dass es schwer sein würde und man hoffte trotzdem an die bisherige Leistung anknüpfen zu können.

Aber schon nach 2 Minuten wurden wir eines besseren belehrt. Gedanklich noch nicht im Spiel klingelte es zum ersten Mal in unserem Tor. Ab diesem Zeitpunkt bemühten sich unsere Kicker, konnten aber gegen die sehr stark spielenden Gäste nichts entgegen setzen. Die SGM Neuravensburg/Achberg war an diesem Tag einfach zwei Klassen besser wie wir. Tolle Diagonalpässe, super Standards, … . Es klappte beim Gegner wirklich alles. So verloren wir am Ende diese Partie verdient mit 0:7.

Jetzt heißt es Kopf hoch und nach vorne schauen!!!

Am Samstag, den 29. April 2017 geht es zum Auswärtsspiel nach Neukirch, wo wir gegen den Absteiger aus der Leistungsstaffel SGM Neukirch/Tannau spielen.

Bericht: Robert Kersten (24.04.2017)