D2_BZM-Hallenrunde_17-18

D2-Jungs Platz 4 bei BZM

D2-Jungs holen sich Platz 4 bei den Bezirksmeisterschaften

Ein Bezirksfinale der extra Klasse. Tolle Spiele und Dramatik pur!! Und unsere Kicker mittendrin.

Mit dabei: Muhammed, Daniel (1), Luis, Noah (2), Ana-Marija, Jakob, Michael, Nico und Lukas

Gruppenspiele:

SV Deuchelried

SV Weingarten

1 : 1  , Daniel

Von Beginn an bei der Sache spielte man den Gegner aus Weingarten in ihre eigene Hälfte und schoss sehr rasch den verdienten Führungstreffer zum 1:0. Deuchelried hoch überlegen, versuchte einen weiteren Treffer zu erzielen. Der jedoch leider nicht fallen wollte. Kurz vor dem Ende gelang es dem SV Weingarten sich aus dem starken Pressing zu lösen und erzielte den glücklichen Ausgleichstreffer zum 1:1 Endstand.

SV Deuchelried

FC Wangen

1 : 1  , Noah

Wieder gingen wir mit 1:0 in Führung. Dennoch schafften wir es nicht weitere Treffer zu erzielen. Zu viele Chancen wurden vergeben. Auf der anderen Seite war es aber genauso, so dass es letztendlich ein gerechtes 1:1 Unentschieden wurde.

SV Deuchelried

VFB Friedrichshafen

0 : 0

Wieder eine ausgeglichene Partie, wobei die Großchancen eher bei uns waren. Nach zwei Pfostenschüssen blieb es dennoch beim 0:0.

Somit teilte man sich den zweiten Platz mit dem FC Wangen.

Die Entscheidung um den Einzug ins Halbfinale wurde über ein 9-Meterschießen entschieden. Nach zwei Schützen stand die Entscheidung bereits fest. Eiskalt verwandelte der SV Deuchelried seine 9-Meter, während der FC Wangen seine beiden Schüsse an den Pfosten setzte.

Das interne Stadtduell ging wieder auf das Neue an den SV Deuchelried!!! Unglaublich, aber verdient.

Halbfinale:

FV Ravensburg

SV Deuchelried

2 : 1, Noah

Im Halbfinale traf man auf den späteren Bezirksmeister FV Ravensburg. Hoch motiviert gingen wir in das Spiel und schafften beinahe die Sensation. Ravensburg, die spielerisch hoch überlegen waren, scheiterten immer wieder an unserer gut gestellten Defensive. Ravensburg spielt und wir fahren die Konter. Ein hochklassiges Spiel sahen die Zuschauer. Als der FV Ravensburg mit 1 :0 in Führung ging, ließen wir aber nicht locker und kämpften weiter. 60 Sekunden vor dem Ende wurden wir belohnt und erzielten den 1:1 Ausgleichstreffer!! Die Halle tobte. Doch 12 Sekunden vor dem Ende der Partie bekam der FV Ravensburg ein 9-Meter zugesprochen. Ausgehen durch das vierte kumulierte Foul von unserer Seite. Es war bitter, aber so sind die Regeln. Ravensburg verwandelte den 9-Meter sehr platziert zum 2:1 Endstand und zog verdient ins Finale ein. Dennoch ließ man den Kopf nicht hängen. Man war zwar ein bisschen enttäuscht, doch war man stolz auf die vollbrachte Leistung während dem Turnier.

Spiel um Platz 3:

VFB Friedrichshafen

SV Deuchelried

1 : 0

Im Spiel um Platz 3 war man platt. Das Spiel gegen Ravensburg hatte zu viel Kraft gekostet. Und die Luft war irgendwie raus. Ein solides Spiel, das mit 0:1 verloren ging.

Dennoch freute man sich riesig auf den vierten Platz. Der SVD  gehört zu den 4 besten Teams im Bezirk Bodensee. Das muss mal einer erst nachmachen. Sie haben großartiges geleistet!!

Ihr könnt stolz auf euch sein!!!

Zum Schluss:

Ein super Bezirksfinale mit einer sehr tollen Stimmung. Alles war harmonisch (Trainer, Spieler, Eltern (Fans)). So wie man es sich wünscht!!  Ein guter Veranstalter, eine gute Halle und vor allem ein richtig super Schiedsrichter-Team!!

Die Mannschaft bedankt sich bei Allen die sie so toll unterstützt haben. Vielen Dank!!!

Bericht: Robert Kersten (29.01.2018)