Derbysieger: SV Deuchelried!

Die Mannschaft vom SV Deuchelried schaffte es am vergangenen Sonntag einen tollen Auswärtsdreier einzufahren und damit das Derby gegen den SV Eglofs zu gewinnen!
Der SV Deuchelried schafft es damit in seiner Aufstiegssaison bislang auf fremden Platz gar ohne Punktverlust dazustehen und mittlerweile das fünfte Spiel in Folge ohne Niederlage zu bestreiten.

Kreisliga A3 / B7 – 6. Spieltag

Samstag, 30.09.2017 – DELPHIN Arena Eglofs

Erste

1 : 2

Zweite

5 : 2

In einem Spiel am Samstagnachmittag zeigte sich der Gast aus Deuchelried in der ersten Halbzeit zwar tonangebend aber noch zu ungefährlich vor dem gegnerischen Tor. Anders dagegen der SV Eglofs, die an der Einweihung ihres neuen Platzes natürlich gewinnen wollten. Kam der SV Eglofs vors Tor wurde es meist gefährlich und auch mit dem 1:0 in den Anfangsminuten belohnt.
Nach dem Seitenwechsel zeigte sich mal wieder die Moral und die Bereitschaft für den anderen einzustehen beim SV Deuchelried. Obwohl man in Rückstand geraten war und lange das Tor nicht fallen wurde, konnte man den Platz als Sieger verlassen durch zwei späte Tore in der Schlussviertelstunde von Ricardo Borges und Michael Burkart.
Der Sieg reichte zur Tabellenführung, zumindest für eine Nacht, was zur guten Laune im Deuchelrieder Lager sichtlich beitrug. Kapitän Manuel Fleschhut war nach dem Spiel sehr stolz der Anführer dieser tollen Truppe zu sein, hob noch einmal Teamgeist und Qualität der Mannschaft hervor, zeigte aber auch die richtige Richtung an: Konzentration auf die kommenden Aufgaben!
Wir gratulieren unseren Herren an dieser Stelle nochmal zum grandiosen Saisonstart und werden auch nächste Woche gegen Heimenkirch wieder hinter Ihnen stehen!

Bericht: Manuel Prinz (03.10.2017)