F-Jugend 2016/17 - 2. Spieltag in Lindenberg (01.10.2016)

F-Jugend beendet Herbstsaison

An diesem Wochenende fuhr der SVD zum letzten Spieltag zur JSG Hege/Nonnenhorn und beendete dort ihre Herbstsaison. In den vergangenen Trainingseinheiten legte das Trainerteam nochmals großen Wert auf den Offensivfußball und das Stellungsspiel der neuen Spielform. Die Jungs und Mädels wären mit voller Begeisterung in allen Trainingseinheiten dabei.

F1-Jugend:

Im ersten Spiel setzten sie Spieler des älteren Jahrgangs die Anforderungen beinah perfekt um und schlug den BC Bodolz mit 5:0. Im zweiten Spiel gegen die Heimmannschaft des JSG Hege/Nonnenhorn wollte sich die Mannschaft gegen die knappe Niederlage aus der vergangenen Woche revanchieren und ging hoch konzentriert und motiviert in die Partie. Tolle Spielkombinationen waren zu sehen und der SVD ging verdient mit 2:0 in Führung, jedoch verpasste man, den Sack zuzumachen. Und so kam es, wie es kommen musste. Der Gegner erzielte innerhalb kürzester Zeit zwei tolle Tore und glich so zum 2:2 aus. In den letzten Minuten zeigten dann beide Mannschaften was in ihnen steckte und boten den Zuschauern wirklich tollen Fußball. Am Ende trennte man sich gerecht mit einem 2:2 Unentschieden. Im letzten Spiel der Herbstrunde wollte der SVD nochmals einen Sieg einfahren, doch am Ende trennte man sich auch hier nach einem tollen Fight gegen Oberreitnau bis zum Schluss mit einem 1:1 Unentschieden.

SVD I  -  BC Bodolz I               5:0
SVD I  -  JSG Hege/Nonnenhorn I     2:2
SVD I  -  TSV Oberreitnau I         1:1

Kader:
Sebastian, Elian (1 Tor), Hannes (1), Merlin (3), Emre (1), Timo (1), Jonah

f1-jgd_2016-17_spieltag-04

F2-Jugend:

Im ersten Spiel an diesem Spieltag trafen die Spieler der F2-Mannschaft auf den TSV Hergensweiler, die erneut mit lauter Spieler des Jahrgangs 2008 antraten. Nach dem frühen Führungstreffer der Gegner konnte man bereits im Gegenzug den Ausgleich erzielen, ehe die Nervosität und „Ehrfurcht“ vor den Älteren sich bemerkbar machte. Nachdem der TSV mit schnellen Toren davonzog, rappelte sich die Mannschaft auf und kämpfte sich in die Partie um eine höhere Niederlage zu verhindern. Nach der Partie war erneut das Trainerteam voll des Lobes, da die Mannschaft auch hier nie aufgegeben hat und eine tolle kämpferische Leistung zeigte. Im zweiten Spiel waren die Jungs und Mädels bis in die Haarspitzen motiviert und schlugen den FC Lindenberg verdient mit 4:0. Das letzte Spiel auf Rasen im Jahr 2016 konnten die jungen SVD-Kicker mit Bravur beenden und gewannen auch in dieser Höhe verdient mit 6:1 gegen den TSV Schlachters.

SVD II  -  TSV Hergensweiler      1:6
SVD II  -  FC Lindenberg II       4:0
SVD II  -  TSV Schlachters II     6:1

Kader:
Josua, Mathias (1 Tor), Janis, Emilia, Jan (2), Phil (2), Vincent (1), Luca (5)

f2-jgd_2016-17_spieltag-04

Das Trainerteam bedankt sich bei allen Kindern, die sich wirklich jede Woche mit vollem Einsatz ins Zeug legten und sind Stolz, eine solche tolle Truppe trainieren zu dürfen. Ein Dank geht auch an die Eltern, die die kleinen Kicker jedes Wochenende mit auf den Sportplatz begleiten.


Bericht: Stefan Bodenmiller (15.10.2016)