F-Jugend trägt Heimspieltag aus

Zum 3. Spieltag der Frühjahrssaison durfte der SV Deuchelried die Mannschaften der Staffel 11 und 12 auf dem Deuchelrieder Sportplatz zum Heimspieltag begrüßen. Bei herrlichem Wetter strömten Eltern, Geschwister und begeisterte Fans auf den Sportplatz und verfolgten tolle Spiele der jungen Nachwuchskicker.

F2 lässt den Gegnern keine Chance

In der ersten Partie stand der SVD dem TSV Heimenkirch gegenüber, ging bereits nach wenigen Sekunden in Führung und konnte in den ersten Minuten die Führung sogar ausbauen. Der TSV erzielte immer wieder den Anschlusstreffer, konnte aber nie den Ausgleich erzielen, denn die Deuchelrieder hatten auf jede Offensivaktion eine Antwort parat und gewannen mit 7:4. Im zweiten Spiel gegen den TSV Röthenbach ging es zu Beginn deutlich enger her und beide Abwehrreihen konnten die Angriffe gekonnt vereiteln. Die F2 ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen, konnte in der zweiten Spielhälfte den Bann brechen und gewann am Ende deutlich mit 6:0. Im letzten Duell ging es gegen den Rivalen aus Ratzenried, lange Zeit ging das Spiel hin und her und keiner der Teams konnte aus ihren Angriffen Profit schlagen. Am Ende schlug der SVD jedoch erneut zu und gewann auch hier verdient mit 2:0 und beendete den 3. Spieltag mit 3 Siegen in 3 Spielen.

SVD II  :  TSV Heimenkirch  7:4

SVD II  :  TSV Röthenbach  6:0

SVD II  :  TSV Ratzenried II  2:0

Kader: Josua, Janis, Matthias, Lorenz, Laurens, Leni, Phil, Vincent, Luca, Younes

Torschützen: Janis, Matthias, Phil, Vincent, Luca

F1 mit einem Sieg und knappen Niederlagen

Die SVD-Spieler des Jahrgangs 2008 spielten in der ersten Partie gegen den TSV Wohmbrechts, waren über die gesamte Spielzeit die spielbestimmende Mannschaft und gewannen am Ende verdient mit 5:1. Gegen den Dauerrivalen SV Eglofs sollte in der zweiten Partie endlich der dirkete Vergleich zu Gunsten der Heimmannschaft ausfallen und so ging der SVD hoch motiviert in die Partie. Die jungen Kicker setzten die Vorgaben zunächst wie besprochen um und gingen verdient in Führung. Im Verlaufe der Partie verpasste der SVD mehrmals die Führung auszubauen und musste am Ende leider erneut als Verlierer den Platz verlassen. Im letzten Spiel gegen Maierhöfen zeigte sich das gleiche Bild wie gegen Eglofs. Auch hier verpasste man, den Sack frühzeitig zuzumachen und verlor diese Partie knapp mit 3:2.

SVD I  :  TSV Wohmbrechts  5:1

SVD I  :  SV Eglofs   1:3

SVD I  :  SV Maierhöfen I  2:3

Kader: Sebastian, Elian, Gabriel, Timo, Merlin, Emre, Pia, Hannes, Jonah, Franz

Torschützen: Hannes, Jonah, Emre

Bericht: Stefan Bodenmiller (14.05.2017)