Bambini

Saison 2017/18

<Mannschaftsbild folgt>

Trainer Trainer
 
Aron Schneider


Wolfgang Umhau
(Vorstand)

Trainer  

 
Jonathan Nägele


 
Trainingszeiten
Freitag   15:00 Uhr – 16:30 Uhr
jeweils Sportplatz Deuchelried

Saison 2016/17

<Mannschaftsbild folgt>

 

Trainer
avatar  2014-15-lukas-waggershauser-trainer
Reiner Gärtner
.

0176 – 425 55 575
.
Lukas Waggershauser
(B-Lizenz)
0151 – 651 11 105
lukas.waggershauser@gmail.com
Trainingszeiten
Freitag   15:00 Uhr – 16:30 Uhr
jeweils Sportplatz Deuchelried
Hallenzeit:
Freitag   15:00 Uhr – 16:45 Uhr
Lothar-Weiß-Halle Wangen

 

 Saison 2015/16

 

Trainer Trainer
Stefan Bodenmiller
0176 – 229 34 525
.
stefan.bodenmiller@web.de
Joachim Hille
0163 – 262 31 05
.
.
Trainingszeiten
Freitag 15:00 Uhr – 16:30 Uhr
jeweils Sportplatz Deuchelried
Hallenzeit:
Freitag 15:00 Uhr – 16:45 Uhr
Lothar-Weiß-Halle Wangen


Spielberichte

3. Turniersieg in Folge

Die Bambinis des SV Deuchelried gewannen am ersten Märzwochenende den 1. Frühlingscup in Heimenkirch und beenden die Hallenrunde mit dem 3. Turniersieg in Folge. Die Hallenrunde der jüngsten Kicker begann mit einem Turnier in Lindenberg, wo am Ende der 4. Platz heraussprang. Danach folgte eine fast unglaubliche Siegesserie mit den Siegen beim Neuravensburger Hallenturnier, dem SVD-Funcup und zuletzt in Heimenkirch. Die Bambinis zeigen durchweg eine klasse geschlossene Mannschaftleistung und präsentierten sich in jeder Partie ball- und torhungrig. Bemerkenswert war sicherlich, dass alle Bambinispieler mindestens an zwei Turnieren teilnehmen konnten und somit alle auf ihre Einsatzzeiten kamen.

Turniersieg in Heimenkirch

Zum letzten Hallenturnier der Saison reiste die Truppe von Stefan Bodenmiller und Joachim Hille nach Heimenkirch und nahm dort an einem durchaus stark besetzten Frühlingscup teil. Bei diesem Turnier nahmen insgesamt 6 Teams, unter anderem auch ein sehr starker FC Kempten, teil und nach dem Spielmodus “Jeder gegen Jeden” stand am Ende der SV Deuchelried mit 20:0 Tore und 15:0 Punkte klar als Turniersieger fest. Die Jungs zeigten in allen Partien eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung und fighteten in jeder Partie bis zur letzten Minuten um den Ball. Bemerkenswert hier an diesem Tag war sicher, daß in fünf Partien der SVD kein Tor kassiert hatte und zudem sich beinah alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

2015-16 Bambini HT

stehend v.l.: Trainer Stefan Bodenmiller, Janis, Mathias, Luca, Phil
kniend v.l.:  Fan Nico, Vincent, Benjamin, Torwart Simon, Jan

Bericht: Stefan Bodenmiller (05.03.2016)

2015-16 - Mannschaft - BambiniTrainingstags-Sieger in Lindenberg

Die Bambinis des SV Deuchelried gewannen ohne Punktverlust beim Trainingstag auf dem Kunstrasen in Lindenberg mit einem Torverhältnis von 28:3 und 12:0 Punkten. Im ersten Spiel wurde der Gegner aus Opfenbach förmlich überrollt und am Ende ging man mit einem 12:0 Sieg vom Platz. Im zweiten Spiel stand man dem Gastgeber aus Lindenberg gegenüber, die wie der SVD mit einer gemischten Mannschaft aus Spieler der Jahrgänge 2009 und 2010 angedrehten sind. Nach der frühen Führung für den SVD drehte der FCL zunächst die Partie und führte mit 2:1, ehe die Deuchelrieder durch eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung zurückschlugen und am Ende verdient mit 3:2 den Gastgeber niederrang. In der dritten Partie spielten man gegen den SV Neuravensburg und gewann erneut deutlich mit 11:1. Im letzten Spiel traf man nun auf die starken Wohmbrechtser, die nur durch einen Sieg den Gesamtsieg des SVD´s noch streitig machen konnten. In den ersten Minuten war die Partie sehr ausgelglichen, Chancen wurden auf beiden Seiten nicht genutzt, bzw. von den Torhütern in letzter Minute vereitelt. Die Truppe um Trainer Stefan Bodenmiller spielte aber auch in dieser Partie toll zusammen und gewann am Ende auch das letzte Spiel verdient mit 2:0. Bemerkenswert an diesem Freundschaftsturnier beim Trainingstag in Lindenberg war aus Sicht des Trainers sicher die geschlossene Mannschaftsleistung, denn jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Zudem zeigten die Jungs in den engen Partien eine tolle kämpferische Einstellung gegen Lindenberg und Wohmbrechts.

Bericht: Stefan Bodenmiller (17.10.2015)