2018-19_Mannschaft_B-Jungs-1

Gelungener Saisonauftakt unserer B-Junioren

Heute begann die Saison 2018 / 2019 mit unserem 1. Pflichtspiel daheim gegen die SGM Kißlegg / Immenried bei der es um ganz wichtige Punkte gehen sollte. Nach einer durchwachsenden Vorbereitung ( 2 Niederlagen ) und zwei Pokalturnieren wollte die Mannschaft um das Trainerteam Krause / Rist / Vogel unbedingt die 3 wichtigen Punkte im heimischen Stadion halten. In der Vorbereitung auf das Spiel wurde vom Trainerteam eine ganz einfache Aufgabenverteilung an das Team herangetragen. Mit einfachem Passspiel, intensiver Laufbewegung und den Gegner eng zu attackieren wollte man das Spiel angehen, doch schon in den ersten Minuten wurde klar, dass bei einigen Spielern es kein leichter Gang werden würde – denn in den ersten 20 Minuten wurden einige Bälle gar nicht sicher angenommen und verarbeitet, stattdessen baute man den Gegner mit einfachen und fahrlässigen Fehlern auf und man musste sich erstmal auf das verteidigen beschränken.
In der 20. Minute mit der ersten wahren Chance für den SVD wurde ein Pass durch die Gasse in den Lauf von Felix gespielt ( Vorlage: Timo ), der alleine vor dem Gästetorwart auftauchte und den Ball ins Tor einnetzte zur glücklichen Führung unserer Mannschaft. Danach wurde das Spiel aus unserer Sicht besser und die SGM aus Kißlegg / Immenried wurde durch den Gegentreffer immer unsicherer. Leider konnten wir in den darauffolgenden Minuten kein weiteres Tor erzielen und mussten dann in der 30 Minute wieder durch einen einfachen Fehler den Ausgleich hinnehmen. Bis zur Halbzeit wurde dann wieder sehr unsicher gespielt und man konnte einem starken Torhüter Eliah danken, dass man nicht mit einem Rückstand in die Kabine ging.

In der HZ gab es eine klare Ansage vom Trainer Bernd Krause, der die Mannschaft in die Kabine begleitete und dort mahnte die Leichtsinnsfehler abzustellen und sicher zu spielen.

Gleich zu Beginn mit der 1. Torchance konnte der SV Deuchelried dann wieder in Führung gehen; einen Distanzschuss von Felix konnte der Schlussmann der SGM Kißlegg / Immenried nicht festhalten und Timo stand goldrichtig und erzielte die 2:1 Führung. In der darauffolgenden noch restlichen Spielzeit wurden noch weitere Chancen erarbeitet, die auf unserer Seite durch sehr starke Paraden von Eliah im Tor des SVD pariert wurden und somit der wichtige Sieg im Auftaktspiel festgehalten werden konnte.

In der 78. Minute wurde dann einmal gewechselt auf Seite des SVD und ein erschöpfter aber gut agierender Timo wurde gebührend gefeiert. Fynn bekam noch ein paar Minuten Einsatzzeit, um die noch fehlende Spielpraxis zu bekommen.

Am kommenden Sonntag geht es dann im Punktekampf weiter und die Fahrt zum nicht einfachen Gegner SGM Weiler steht an.

In einem Fazit kann man sagen, dass aufgrund der 2. HZ der Sieg unserer B Junioren Mannschaft absolut in Ordnung geht, dieser aber auch Dank eines an den entscheidenden Stellen wachsamen und gut parierenden TW ( Eliah ) und dem Einsatz der Mannschaft im Kollektiven absolut in Ordnung geht.

Bericht: Bernd Krause (16.09.2018)