SV Deuchelried veranstaltet internen Laufwettbewerb

Aktuell ist der Mannschaftssport aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht möglich. Um den Teamgeist und Wettkampfgedanken trotz allem aufrechtzuerhalten, forderten die B-Mädchen des SV Deuchelried ihre Damenmannschaften zu einem Laufduell heraus!

Ziel: als Team die meisten Kilometer zu „erlaufen“. Die Kilometer der elf besten Läuferinnen sollten jeweils als Teamwertung gerechnet werden. Als Preis galt es einen Pizzaabend (natürlich nach Corona) zu gewinnen. Um dem Ganze noch etwas mehr Spannung zu verleihen, traten auch die Trainer der Mädchenmannschaft gegen die 4 besten Läuferinnen beider Teams an.

Der Ehrgeiz war groß und alle Beteiligten gaben ihr Möglichstes! Getrennt, aber dennoch durch den Siegeswillen verbunden, wetteiferten die Mädels um jeden Meter. Leider mussten sich die Mädchen gegen die Frauen geschlagen geben. Mit fantastischen 693,5 km innerhalb einer Woche verloren sie knapp gegen die unglaublichen 724,1 km der Damen.

Das Trainerteam sammelte zu zweit sogar eine Kilometerzahl von 170! Nun wird mit großer Erwartung der Lockerung der Einschränkung entgegen gefiebert, sodass man bald wieder gemeinsam trainieren und den Preis einlösen kann.