SV Deuchelried stellt zwei Turniersieger beim SVD-Junior-Cup

Die Jugendabteilung des SV Deuchelried veranstaltete am 23. und 24. Februar in der WfV-Halle den SVD-Junior-Cup 2019. In der reinen Fußball-Kunstrasen-Halle sahen die zahlreichen Zuschauer spannende Spiele und das Organisations-Team blickte in viele glückliche und lachende Kindergesichter.

Bambini

Gruppenbild Bambini-Mannschaften

Das zweitägige Hallenturnier startete am Samstagmorgen mit den jüngsten Nachwuchskickern, die auf zwei Kleinfeldern mit Puk-Toren ihr Können unter Beweis stellten. Zudem vertrieben sich die Kinder während den Spielpausen in einem extra eingerichteten Spielpark mit unterschiedlichen Spiel- und Geschicklichkeitsübungen die Zeit sinnvoll. Die Bambinis des TSV Hergensweiler, SV Eglofs, SV Amtzell, SV Karsee, TSV Wohmbrechts und SV Deuchelried spielten mit voller Begeisterung und bei der Siegerehrung wurden alle als Sieger gekürt. Jedes Kind nahm einen eigenen Pokal mit nach Hause.

Mittags ging es dann erstmals beim SVD-Junior-Cup 2019 mit den E1-Junioren auf Tore- und Punktejagd. Der Turniersieg ging hier nach fünf Siegen, in fünf Partien an die SG Wohmbrechts/Westallgäu vor dem SV Eglofs und auf dem 3. Platz    folgte der SV Deuchelried. Die Plätze 4-6 belegten der TSV Ratzenried vor der SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz und der SGM Achberg/Neuravensburg.

E1-Junioren und Turniersieger E2-Junioren SV Deuchelried

E1-Junioren und Turniersieger E2-Junioren SV Deuchelried

Zum Abschluss des ersten Turniertages trafen sich die E2-Junioren auf dem Kunstrasenfeld. Bei diesem Kräftemessen blieb es bis zur letzten Runde spannend und nach dem 2:1-Derbysieg des SV Deuchelried 1 über den FC Wangen zog der SVD in der Tabelle am Stadtrivalen vorbei und konnte so den Turniersieg bejubeln. Dahinter reihten sich der SV Eglofs, der TSV Ratzenried, die SG Wohmbrechts/Westallgäu und der SV Deuchelried 2 ein

Nach der Siegerehrung bedankten sich die Verantwortlichen noch bei den Sponsoren, allen Helfer und Helferinnen und konnten auf einen erfolgreichen ersten Turniertag zurückblicken.

F2

F2-Junioren SV Deuchelried

Den zweiten Turniertag eröffneten die F2-Junioren am Sonntagmorgen. Nach dem neuen WfV-Reglement wurden auch hier keine Tore und Punkte notiert und deshalb wurden am Ende alle Spieler und Mannschaften als Sieger gekürt. Mit von der Partie waren die Teams des FC Wangen, SV Eglofs, TSV Ratzenried, TSV Hergensweiler, JSG Hege-Nonnenhorn und des SV Deuchelried.

F1

F1-Junioren SV Deuchelried

Zum fünften Turnier an diesem Wochenende durfte der Veranstalter des SV Deuchelried die F1-Junioren begrüßen. Nach spannenden Spielen wurden allen Spielern der Mannschaften des FC Wangen, TSV Ratzenried, TSV Wohmbrechts, SGM Achberg/Neuravensburg, JSG Hege-Nonnenhorn und des SV Deuchelried Pokale überreicht.

D-Junioren

Turniersieger D-Junioren SV Deuchelried

Den Abschluss eines tollen Turnierwochenendes machten dann die D-Junioren am Sonntagnachmittag und der Gastgeber konnte mit dem SV Deuchelried 1 den zweiten Turniersieg des SVD-junior-Cups verbuchen. Dahinter ging es sehr eng zu und am Ende entschied das Torverhältnis über folgende Platzierungen: 2. Platz SV Eglofs, 3. Platz SV Vogt/Karsee, Platz 4-6 TSV Ratzenried, FC Wangen und der SV Deuchelried 2.