FCW II - SVD 18032018-Ergebnis

SVD verliert Derby

Gegen einen personell stark besetzten FC Wangen II verlieren die SVD Herren in der Kreisliga A3 ihr Auftaktspiel 2018 mit 5:2. Dabei ging der SVD mit dem frühen Führungstreffer durch Michael Burkart gut in die Partie. Bei den Gegentreffern, allesamt erzielt durch Djamel Yachir, der am Vortag in der Verbandsliga-Partie der ersten Mannschaft des FC noch den Ausgleichstreffer einleitete, machten es unsere SVD-Akteure durch naive Fehler dem Kontrahenten allerdings auch zu einfach. Das zwischenzeitliche 2:4 erzielte Ricardo Borges für den SVD.

Insgesamt hatte der SVD seine Druckphasen, musste allerdings gegen den spielstarken Konkurrenten viel Laufarbeit leisten. “Das Ergebnis im Derby schmerzt, geht aber letztendlich in Ordnung. Wir müssen dieses Spiel richtig einordnen. Heute hatte der FC durch 4 Spieler, die ihre Einsatzzeiten auch in der Verbandsligamannschaft bekommen, sehr viel Sicherheit in ihrem Spiel. In unserem Spiel hat heute nicht alles gepasst. Vor allem die simplen Fehler vor den Gegentreffern dürfen nicht passieren, dann ist auch mehr drin.” zieht Trainer Gencer Korkmaz sein Fazit.